Krebs, Depression und Sonnenschein

Der Podcast

5. Therapie

Marcel kennt „seinen Doc“ bereits seit vielen Jahren, Benny kannte 10 Monate lang nur die Augen seiner Psychologin. Warum hat einer der beiden die Couch dem Sessel vorgezogen? Hört zu, wie Marcel den Unterschied zwischen einem Auto und einem Menschen erklärt und erfahrt, wann Benny sich dem „HAL 9000“ gegenüber wähnte. Habt Ihr Lust, auf die längste Folge bisher? Die beiden sind in Redelaune, seid Ihr in Zuhörlaune?

Immuntherapie: https://www.krebsinformationsdienst.de/fachkreise/nachrichten/2015/fk7-pd1-hemmer-bei-krebspatienten.php#:~:text=Checkpoint-Hemmer%20zur%20Therapie%20von%20Haut-%20und%20Lungenkrebs
zielgerichtete Therapie (BRAF- u. MEK-Hemmer): https://www.arzneimitteltherapie.de/heftarchiv/2019/01/neue-zielgerichtete-therapie-zur-behandlung-des-metastasierten-melanoms-zugelassen.html
Cyberknife: https://de.wikipedia.org/wiki/Cyberknife

Für den Fall, dass Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik an die beiden richten wollt, könnt Ihr dies z.B. im Web unter https://www.kds.berlin oder auf dem eigens eingerichteten Instagram-Channel instagram.com/krebsdepressionundsonnenschein tun. Zusätzlich könnt Ihr auch E-Mails direkt an marcel@kds.berlin oder an benny@kds.berlin schicken.Marcel und Benny freuen sich weiterhin über jede Frage, Anregung und Kommentar, negativ wie positiv. Viel Spass mit Folge 5!

Vielen Dank an Sebastian Thurau für unsere Titel- und Endmusik. Ebenso ein großes Dankeschön an Oliver Müller für unser Logo.

Falls Euch Sorgen, Ängste oder Suizidgedanken plagen, findet Ihr jederzeit Unterstützung z.B. per Telefon 0800 / 111 0 111 , 0800 / 111 0 222 oder 116 123, per Mail und Chat unter online.telefonseelsorge.de.

Hier könnt Ihr die Folge bei Spotify hören:

Hier könnte Ihr die Folge bei Apple Podcasts hören:

Hier könnt Ihr die Folge bei Google Podcasts hören:

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2022 Krebs, Depression und Sonnenschein

Thema von Anders Norén